Blick über den Tellerrand - Past Life Regression

In unserer modern Gesellschaft beginnt das Leben mit der Geburt und hört mit dem Tod auf. Mittels Hypnose ist es jedoch auch möglich über den Tellerrand hinauszuschauen und in vorgeburtliche Bereiche zu stossen. So kann man zum Beispiel in den Mutterleib zurückkehren, zu einem Zeitpunkt zwischen Zeugung und Geburt, und dort das Befinden eines entstehenden Menschen erkunden. Es ist jedoch auch möglich, weiter zurück in vergangene Leben zu reisen, deren Ende zu erleben oder gar die spirituelle Heimat einer Seele zu besuchen.

Die Gründe für eine solche Sitzung sind vielfältig. Hier ein paar Beispiele:

  • Schwierigkeiten mit dem Thema Tod: Angst vor dem Sterben, Unbeholfenheit im Umgang mit sterbenden oder bereits verstorbenen Verwandten/Bekannten...

  • Sinnfragen: Klärung von Fragen wie “Warum lebe ich?”,  “Was ist meine Aufgabe?”, “Wo komme ich her?”, “Wo gehe ich hin?”

  • Lebensmüdigkeit: Sinnlosigkeit, Erschöpfung durch die Anstrengungen des modernen Lebens

  • Schwierige Beziehungen: Konfliktreiche Beziehung, die das Leben prägen, z.B. mit der Mutter oder dem Ehepartner

  • Suche nach einer spirituellen Verbindung: der Wunsch nach einer spirituellen Erfahrung

  • Krankheiten: schwere, unheilbare, unerklärliche oder ständig wieder auftretende Krankheiten, Schwachstellen am Körper

  • Phobien: ungewöhnliche Phobien oder unbegründete Ängste

  • Alpträume: wiederkehrende, beängstigende Träume

  • Reine Neugier

Je nach Grund wird der Fokus und die Art der Sitzung angepasst. Im Folgenden finden Sie ein paar Sitzungsbeispiele. Es ist auch möglich, sich für keine bestimmte Form zu entscheiden und vor Ort die Sitzung entstehen zu lassen (Kostenpunkt pauschal CHF 300.-):

  • Erlebnisregression:

Eine solche Sitzung empfehle ich, wenn jemand aus reiner Neugier oder zu Unterhaltungs-/Erlebniszwecken eine PL Regression erleben möchte.

Bei einer derartigen Regression reist man in ein (oder mehrere) vergangenes Leben und erlebt einen Auszug daraus wieder. Dabei wird nicht therapeutisch gearbeitet und nichts aufgelöst oder bearbeitet. Es ist in etwa so wie wenn man seinen eigenen Film anschauen würde.

Dauer der Sitzung (inkl. Vorgespräch): ca. 2 Stunden, Kosten: CHF 200.-

  • PL Regression - Auf der Suche nach dem roten Faden:

Eine solche Sitzung empfehle ich, wenn jemand eine Regression mit dem Ziel zur persönlichen Weiterentwicklung erleben möchte, jedoch kein bestimmtes Thema mitbringt (oder mitbringen möchte). Auch zu empfehlen bei Schwierigkeiten im Umgang mit dem Thema Tod und Sterben.

Jeder von uns ist viel mehr als der physische Aspekt, welcher wir sehen können. Wir sind eine Kombination aus Erfahrungen von vielen vergangenen Leben. Ihr unsterbliches Seelen-Ich ist immer auf der Suche nach Wachstum und nach neuem Verständnis. Jedes Leben, das wir leben birgt Lektionen und bringt uns weiter in unserer Entwicklung.

Werden Sie sich der unsterblichen Existenz Ihrer Seele bewusst und begeben Sie sich auf eine Reise zurück in der Zeit in vergangenen Leben. Erkennen Sie den roten Faden, welcher sich durch Ihre Leben zieht und finden Sie heraus, wie sich die vergangenen Erfahrungen auf Ihr heutiges Leben auswirken. Bei dieser Art von Regression ist nicht das Wiedererleben der vergangenen Leben von zentraler Bedeutung, sondern die Lektionen, die dort gelernt wurden und die Integration dieser Erlebnisse und deren emotionalen Auswirkung und Aufarbeitung für das aktuelle Leben.

Dauer der Sitzung (inkl. Vorgespräch): ca. 3 - 4 Stunden, Kosten: CHF 300.-

  • Reinkarnationstherapie:

Eine solche Regressionssitzung macht bei körperlichen und seelischen Beschwerden (wie oben beschrieben), unerklärlichen Phobien, wiederkehrenden Albträumen oder auch bei schwierigen Beziehungen Sinn.

Bei der Reise in die Vergangenheit wird bewusst nach dem Ursprung der Beschwerden / Konflikte in vergangenen (oder auch im heutigen) Leben gesucht mit dem Ziel, Verständnis für das Problem zu schaffen, um es besser zu akzeptieren oder im besten Falle gar aufzulösen.

Dauer der Sitzung (inkl. Vorgespräch): ca. 3 - 4 Stunden, Kosten: CHF 300.-

  • Rückführung ins Zwischenleben:

Die Gründe für eine solche Sitzung sind vielfältig und beinhalten Schwierigkeiten mit dem Thema Tod und Sterben, der Wunsch nach einem spirituellen Erlebnis, Sinnsuche, Sehnsucht nach einer verstorbenen Person etc.

Eine Rückführung ins Zwischenleben (LZL oder im Englischen auch LBL bzw. SWR) basiert auf den Forschungsarbeiten des amerikanischen Hypnnosetherapeuten Dr. Michael Newton, welcher seine Klienten nicht nur in vergangene Leben, sondern auch in Bereiche geführt hat, wo sich die Seele zwischen ihren Inkarnationen aufhält, in ihre spirituelle, ewige Heimat.

In einem tiefen hypnotischen Zustand verbinden Sie sich mit Ihrem Seelen-Ich, mit Ihrer unsterblichen Identität und, wenn die Seele dazu bereit ist, treffen Sie auf Ihren Seelenführer und Ihre Seelengruppe und lernen unter Umständen auch andere Bereiche und Wesenheiten Ihrer spirituellen Heimat kennen.

Dauer der Sitzung (inkl. Vorgespräch): ca. 4 Stunden, Kosten: CHF 400-

  • Rückführung in den Mutterleib

Zu empfehlen, wenn jemand Mühe mit der Vorstellung von vergangen Leben hat, jedoch Interesse hat, etwas über seine grundsätzlichen Lebensthemen und Familie zu erfahren.

Reisen Sie zurück entlang Ihrer Zeitachse in den Mutterleib während Ihrer Entwicklung, um herauszufinden, weshalb Sie sich genau dieses Leben in diesem bestimmten Körper, mit diesen Eltern und in dieser Zeit ausgesucht haben.

Dauer der Sitzung (inkl. Vorgespräch): ca. 2 Stunden, Kosten: CHF 200.-

Wichtig: der Inhalt der Sitzungen kann nicht vorausgesagt werden und unter Umständen anders ablaufen als erwartet!